Facebook icon Google icon Twitter icon download footer-youtube earth icon-email icon-phone marker druck-icon last-track-left-arrow
Erholung im Grünen. Erfahren Sie mehr über Familienaktivitäten und Sportvereine.

Find it in FRM: Erholung im Grünen

FrankfurtRheinMain (FRM) ist eine der naturreichsten Regionen Deutschlands. Die vielfältige grüne Landschaft reicht bis in die Städte hinein und bietet den Menschen ein Erholungsangebot direkt vor der Haustür. Das ist in Europa einmalig. 

Neben der Erholung finden die Menschen in FrankfurtRheinMain im Grünen diverse Möglichkeiten zum Wandern, Klettern, Radfahren und vielen weiteren Outdoor-Aktivitäten. Wir laden Sie in den folgenden Abschnitten zu einer kleinen Tour ein durch FrankfurtRheinMain:

Der Region ist es wichtig, die Landschaftsräume nicht nur zu bewahren, sondern sie zu gestalten und weiterzuentwickeln. Wichtiger Akteur ist dabei der Regionalpark RheinMain, der 550 Kilometer und rund 200 attraktive Ausflugsziele umfasst. Seine Routen führen durch eine kontrastreiche Landschaft mit besonderen Erholungs- und Erlebnisangeboten. Von jedem Ort der Region ist ein schneller Einstieg in die gut ausgeschilderten Routen möglich, sodass Sie alles leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Wenn Sie Sich auf den Weg machen wollen, finden Sie auf dem Portal viele Freizeitkarten mit Fotos und Informationen und können sich sogar Ihre eigene Route zusammenstellen.

Nördlich von Frankfurt erstreckt sich der Taunus. Hier können Sie wandern und auf Ihrer Entdeckungstour Burgstädte, erholsame Kurorte und Heilbäder besuchen.

Noch etwas weiter im Norden, im Städtedreieck Frankfurt-Gießen-Fulda, befindet sich das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas, der Vogelsberg. Im Geopark Vogelsberg können Sie seine geologischen, biologischen und kulturellen Besonderheiten entdecken.

Bewegen Sie sich in FrankfurtRheinMain Richtung Westen, beginnt ab den kleinen Städten Flörsheim und Hochheim im Main-Taunus-Kreis der Rheingau, der sich über Wiesbaden bis hin zum international bekannten Rüdesheim erstreckt. Wenn Sie gerne Wein trinken, sind Sie hier genau am richtigen Ort. Der Rheingau gehört zu den kleinsten, aber auch bedeutendsten Weinanbau-Gebieten in Deutschland. Sein Riesling genießt international einen hervorragenden Ruf.

Zwischen Wiesbaden und den rheinland-pfälzischen Städten Bingen und Koblenz lässt sich auf 320 km der Rheinsteig bergauf und bergab durch Wälder und Weinberge erwandern. Dort findet sich auch das Tal der Loreley mit seiner einzigartigen Landschaft am Rhein.

In entgegengesetzter Richtung, also östlich in der Metropolregion erstreckt sich die Rhön rund um die Landkreise Fulda und Main-Kinzig. Neben Wanderwegen und zahlreichen Badeseen finden Sie in diesem Mittelgebirge zum Beispiel auch Möglichkeiten zum Segelfliegen, Gleitschirmfliegen oder Kanufahren. 

Südlich der Rhön finden Sie das waldreichste Mittelgebirge Deutschlands, den Naturpark Spessart. Dieser umfasst Teile der Landkreise Aschaffenburg, Miltenberg, Main-Spessart und der kreisfreien Stadt Aschaffenburg.

Begeben Sie sich in den Süden von FrankfurtRheinMain, finden Sie den Geo-Naturpark Bergstraße, der sich auf über 3.500 km² erstreckt. Die weiträumige Landschaft trägt die Auszeichnung „UNESCO Global Geopark“. Hier können Sie auf verschiedenen Routen wandern, Fahrrad fahren und an kreativen Aktionen oder Führungen für alle Altersgruppen teilnehmen.

Und all das ist nur ein kleiner Ausschnitt der facettenreichen grünen Landschaft in FrankfurtRheinMain. Neben vielen weiteren Naturgebieten in der Region finden Sie auch in den größeren Städten viele Grünflächen und Parkanlagen, die insbesondere im Sommer ein beliebter Treffpunkt sind.

Ein bekanntes Beispiels dafür ist der Frankfurter Grüngürtel. Dieser besteht aus Wäldern, Wiesen, Feldern, Parks und Obstwiesen, aber auch Sport- und Freizeitflächen finden Sie hier. Dabei liegt der Grüngürtel im Frankfurter Stadtgebiet und nimmt etwa ein Drittel der Fläche ein!

Wenn Sie sich für Gärten und Parks interessieren, können Sie sich bei GartenRheinMain informieren. Dort wird auf die über 100 Gärten und Parks in der Region aufmerksam gemacht. Von historischen über moderne Parks bis hin zu botanischen Gärten, Klostergärten und Orangerien ist alles dabei.

Entdecken Sie die grüne Vielfalt von FRM und klicken Sie sich durch unsere Link-Sammlung auf der rechten Seite – oder erkunden die Region direkt vor Ort zu Fuß, mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln!

Hilfreiche Kontakte

Freilichtmuseum Hessenpark
 

Im Freilichtmuseum Hessenpark mitten im Taunus erleben Besucher hessische Geschichte und Alltagskultur der vergangenen Jahrhunderte. Die ganze Vielfalt des Bauens, Wohnens sowie des handwerklichen, landwirtschaftlichen und häuslichen Arbeitens wird auf 65 Hektar Freifläche in über 100 historischen Fachwerkgebäuden eindrucksvoll gezeigt. Hier kann man Handwerkern und Landwirten bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, regelmäßig mit dem Museumstheater in frühere Jahrhunderte eintauchen, spannende Ausstellungen, Führungen und Vorträge besuchen sowie saisonale Veranstaltungen, Feste und Märkte erleben.

Landkreis / Stadt: Landkreis Hochtaunus
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach

Tel.: +49 6081 588 0
E-Mail: service@hessenpark.de
Website: http://www.hessenpark.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Finnisch
Kosten: Kostenpflichtig

Geopark Vulkanregion Vogelsberg e.V.
 

2012 ins Leben gerufen, möchte der Geopark dem Besucher die Entstehung des Vogelsbergs, dem größtem zusammenhängenden Vulkangebiet Mitteleuropas, nahebringen. Schwerpunkt ist hier die Geologie. Die spannende Vergangenheit erzählen Relikte (sogenannte Geotope) und verschiedene museale Einrichtungen. Neu eröffnet hat Anfang Juli z.B. das Vulkaneum in Schotten. Wanderungen durch die Region, ob mit einem Natur- und Geoparkführer oder auf eigene Faust, laden ein, das Vulkangebiet zu erkunden.

Landkreis / Stadt: Landkreis Vogelsberg
Goldhelg 20
36341 Lauterbach

Tel.: +49 6641 977 265
E-Mail: geopark@vogelsbergkreis.de
Website: http://geopark-vogelsberg.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch
Kosten: Teilweise Kostenpflichtig

Kommunaler Zweckverband Naturpark Rhein-Taunus
 

Weite Wälder, saftige Wiesen und duftender Wein in den Tälern von Rhein, Wisper und Aar prägen unseren Naturpark. Geadelt durch zwei Welterbestätten zählt diese wild-romantische, lebensfrohe Region zu den schönsten deutschen Mittelgebirgen.
Unser Park ist eine Schatztruhe von Kultur und Natur. Auf historischen Wegen begegnen Sie auf Schritt und Tritt unserem kulturellen Erbe und zugleich einer außergewöhnlichen biologischen Vielfalt mit seltenen Arten wie der Bechsteinfledermaus. Und nach einer Entdeckungstour auf unseren Rad- und Wanderwegen im waldreichsten Naturpark Hessens, erwartet Sie eine bunte Palette kultureller Veranstaltungen.

Landkreis / Stadt: Landkreis Rheingau-Taunus
Veitenmühlenweg 5
65510 Idstein

Tel.: +49 6126 4379
E-Mail: info@naturpark-rhein-taunus.de
Website: http://www.naturpark-rhein-taunus.de
Wir sprechen: Deutsch
Kosten: Teilweise Kostenpflichtig

Lahntal Tourismus Verband e.V.
 

Beim Radeln auf dem Lahntalradweg, im Kanu auf der Lahn oder zu Fuß auf dem Lahnwanderweg kann man das Lahntal erleben. Beginnend im Rothaargebirge bei Siegen, führt die Lahn über 242 Kilometer durch ursprüngliche Natur, an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreichen Landschaften vorbei, bis sie in Lahnstein in den Rhein mündet. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Schlösser und Burgen, eindrucksvolle Kirchen, Klöster und Dome sowie deutliche Spuren der Kelten und Römer, die die über Jahrhunderte gewachsene Kultur des Lahntals bezeugen.

Landkreis / Stadt: Landkreis Lahn-Dill
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar

Tel.: +49 6441 309 980
E-Mail: info@daslahntal.de
Website: http://www.daslahntal.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch
Kosten: Kostenfrei

Naturpark Vulkanregion Vogelsberg
 

Ausführliche Informationen zu unserer Arbeit finden sich unter www.naturpark-vulkanregion-vogelsberg.de
Unser Infozentrum ist ganzjährig erreichbar unter der Tel.nr. 06044-9669330
Pro Jahr bieten wir an ca. 200 Terminen Veranstaltungen im Naturpark an.
Zwischen Mai und Oktober verkehren 7 Buslinien mit Fahrradtransport im Naturpark. Das Zentrum der Angebote liegt auf dem Hoherodskopf bei Schotten.

Landkreis / Stadt: Landkreis Vogelsberg
Vulkaneum 1
63679 Schotten

Tel.: +49 6044 966 9330
E-Mail: info@naturpark-vogelsberg.de
Website: http://naturpark-vulkanregion-vogelsberg.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch
Kosten: Kostenfrei

Premiumwandern im Wispertaunus
 

200 km Premium-wanderwege zertifiziert nach dem Deutschen Wanderinstitut e.V.

Landkreis / Stadt: Landkreis Rhein-Lahn
Im Wiesgarten 11
56357 Welterod

Tel.: +49 163 439 9244
E-Mail: projekt@premiumwandern-wispertaunus.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Spanisch
Kosten: Kostenfrei

Regionalpark RheinMain
 

Ein Netz aus 550km Regionalpark Routen vernetzt die Kulturlandschaften der Rhein-Main-Region. Entlang der Routen liegen rund 250 attraktive Ausflugsziele, die sich Fahrrad fahrend, joggend oder auch wandernd entdecken lassen. Für die einfache Planung Ihrer Ausflüge stellt der Regionalpark kostenlose Freizeitkarten zur Verfügung. Besuchen Sie uns in einem unserer Regionalpark Portale oder im Internet.

Landkreis / Stadt: Landkreis Main-Taunus
Frankfurter Straße 76
Regionalpark Portal Weilbacher Kiesgruben
65439 Flörsheim am Main-Weilbach

Tel.: +49 6145 936 3620
E-Mail: information@regionalpark-rheinmain.de
Website: http://www.regionalpark-rheinmain.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch
Kosten: Kostenfrei

Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH
 

Unsere Gesellschaft, die 1996 gegründet wurde, hat ihren Sitz in Oestrich-Winkel am Rhein. Wir, das Team der RTKT berät gerne, wenn es um die Themen Wandern, Einkehr und Genuss geht. Wir geben telefonisch oder per Mail Auskunft, stellen für Sie passende Angebote gemeinsam mit unseren Partnern zusammen, versenden Prospektmaterial, Wanderkarten, Broschüren zu Sehenswürdigkeiten und gastronomischen Angeboten und vieles mehr.

Landkreis / Stadt: Landkreis Rheingau-Taunus
Rheinweg 30
Probeck'scher Hof
65375 Oestrich-Winkel

Tel.: +49 6723 602 72 0
E-Mail: tourist@kulturland-rheingau.de
Website: https://www.kulturland-rheingau.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch
Kosten: Teilweise Kostenpflichtig

Tourismus Service Bergstrasse e.V.
 

Touristischer Vermarktung der Bergstraße in den Bereichen Wandern, Radfahren und Wein. Von Darmstadt bis Heidelberg. (Bundeslandübergreifend)

Landkreis / Stadt: Landkreis Bergstraße
Großer Markt 9
64646 Heppenheim

Tel.: +49 6252 13 11 70
E-Mail: info@diebergstrasse.de
Website: http://www.diebergstrasse.de/
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Spanisch
Kosten: Kostenfrei

Tourismusverband Spessart-Mainland e.V.
 

Im Südosten des Rhein-Main-Gebiets finden Sie das waldreichste Mittelgebirge Deutschlands, den Naturpark Spessart. Ausgezeichnete Wanderwege, Genussradtouren entlang des Mains und seiner Nebenflüsse, idyllische Flusstäler, sonnenverwöhnte Weinberge und herrlich gelegene Wirtshäuser laden zum Genuss und zum Besuch in unverbauter Natur ein. Oder Sie wandeln auf den Spuren der Gebrüder Grimm und spüren den mytischen Sagen und Märchen im Spessart nach.

Landkreis / Stadt: Landkreis Miltenberg
Industriering 7
63739 Großwallstadt

Tel.: +49 6022 26 10 20
E-Mail: info@spessart-mainland.de
Website: http://spessart-mainland.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch
Kosten: Kostenfrei

Tourist-Info im Taunus-Informationszentrum
 

Landkreis / Stadt: Landkreis Hochtaunus
Hohemarkstraße 192
61440 Oberursel (Taunus)

Tel.: +49 6171 5 07 80
E-Mail: ti@taunus.info
Website: https://taunus.info

Wispertalsteig - in Stille wanderbar
 

Rundwanderweg zertifiziert nach dem Deutschen Wanderinstitut.
Auf dem rund 15 km langen Rundwanderweg erleben Sie die Ursprünglichkeit der Wälder des Wispertals und seinen Seitentälern sowie großartige Ausblicke über den dünn besiedelten Wispertaunus.

Landkreis / Stadt: Landkreis Rhein-Lahn
Im Wiesgarten 11
56357 Welterod

Tel.: +49 163 439 9244
E-Mail: info@wispertalsteig.de
Website: http://wispertalsteig.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Spanisch
Kosten: Kostenfrei

Zweckverband Naturpark Taunus
 

Auf 210 Wanderwegen mit einer Gesamtlänge von 1.168 km kann der Naturpark auf eigene Faust oder mit einer geführten Wanderung entdeckt werden.
Radfahrern stehen ausreichend markierte Strecken zur Verfügung. Im Winter werden Loipen gespurt, viele Schlittenabfahrten laden zu rasanten Abfahrten ein.
Zelt- Grillplätze und Liegewiesen bieten Platz und Raum zur Erholung.
Kulturinteressierte Besucher können geschichtliche Höhepunkte (z. B. das Weltkulturerbe Römerkastell Saalburg, das Schloss Bad Homburg, den Hessenpark) erkunden.
Weitere Informationen bietet das Buch Wandern im Naturpark Taunus oder das Taunus-Informationszentrum in Oberursel.

Landkreis / Stadt: Landkreis Hochtaunus
Hohemarkstraße 192
61440 Oberursel

Tel.: +49 6171 97907 16
E-Mail: carla.marconi@naturpark-taunus.de
Website: http://www.naturpark-taunus.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch
Kosten: Teilweise Kostenpflichtig

Diesen artikel teilen: