Facebook icon Google icon Twitter icon download footer-youtube earth icon-email icon-phone marker druck-icon last-track-left-arrow

Unternehmen

Launch des Willkommensportals „Germany’s best place – Find it in FrankfurtRhein-Main”

Der Launch des Portals Germany’s best place - Find it in FrankfurtRheinMain (www.find-it-in-frm.de) fand gestern in den Räumen des Regionalverbands FrankfurtRheinMain statt.

Der Launch des Portals Germany’s best place - Find it in FrankfurtRheinMain (www.find-it-in-frm.de) fand gestern in den Räumen des Regionalverbands FrankfurtRheinMain statt. In Anwesenheit von etwa 100 geladenen Gästen wurden das Corporate Design und die Marke des Portals erstmals präsentiert, sowie eine Einführung in die Webseite gegeben.

In seiner Eröffnungsrede betonte Herr Verbandsdirektor Ludger Stüve erneut den Bedarf an internationalen Fachkräften in der Region: „Der Fachkräftemangel in FrankfurtRheinMain ist bereits heute Realität. Der Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte zwischen den Regionen nimmt stetig zu.“ Das Willkommensportal soll daher als Wegweiser und Erstkontaktstelle für Neuzugewanderte die bestehenden Angebote in der Region bündeln und diese thematisch passend und zielgruppengerecht an einem Ort sichtbar machen.

Frau Susanna Caliendo, zuständige Abteilungsleiterin, rekonstruierte in ihrer Rede den Weg zur Realisierung des Portals, mit Rücken- und Gegenwind. Das Projekt Welcome to FrankfurtRheinMain ist nach der Unterzeichnung der Charta des Willkommens ein weiterer Baustein zur Umsetzung der Willkommensstrategie, die im Juli 2015 verabschiedet wurde.

Als weiterer wichtiger Baustein für die redaktionelle Betreuung des Portals und vor allem für die persönliche Beratung ist das FrankfurtRheinMain International Office eröffnet worden. Frau Caliendo sieht die Aufgabe des Office darin „Menschen auf die Region aufmerksam zu machen, willkommen zu heißen, ihnen freundlich zu begegnen und ihnen den Weg durch die für sie relevanten Stellen aufzuzeigen“.

Anschließend stellten sich Frau Ana-Violeta Sacaliuc und Herr Khaled Fakha als Verantwortliche für das FrankfurtRheinMain International Office vor und beantworteten in einem kurzen Interview Fragen zu Ihrer Person und Ihren Aufgaben.

Beim Get-together im Anschluss an den offiziellen Teil hatten die Gäste die Gelegenheit, sich selbst durch das neue Willkommensportal zu klicken, zu netzwerken und den Start von international Office und Portal zu feiern.

Wir danken allen, die dabei waren und freuen uns darauf, gemeinsam internationale Fachkräfte für die Region zu gewinnen und unsere Begeisterung für FrankfurtRheinMain mit Newcomern zu teilen. Find Your Future in FRM!

Klicken Sie sich durch, empfehlen Sie uns weiter und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google+ und YouTube.

Hier geht es zu den Bildern

Diesen artikel teilen: