News & Veranstaltungen

Öffentliche Verkehrsmittel in FRM

News

FrankfurtRheinMain (FRM) hat ein gut ausgebautes und sehr zuverlässiges Nahverkehrsnetz mit drei unterschiedlichen Transportnetzwerken. Je nach Standort stehen Ihnen Tram, Bus oder Bahn zur Verfügung. Alle Transportnetzwerke verfügen über eine App, mit der Sie ihre Reise planen oder Fahrkarten kaufen können. Zudem sind Fahrkarten auch an Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen und Haltestellen oder bei Fahrkartenverkaufsstellen erhältlich. Fahrkarten für Busse können auch direkt beim Busfahrer gekauft werden. Sie sollten aber sicherstellen, dass Sie genug Kleingeld mit dabeihaben, da große Geldscheine nicht angenommen werden. Wenn Sie eine Fahrkarte hin und zurück brauchen, ist es generell preiswerter eine Tageskarte zu kaufen, die für den ganzen Tag gültig ist. Wenn Sie regelmäßig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren, ist eine Wochen-, Monats- oder Jahreskarte empfehlenswert. Einige Firmen bieten ihren Mitarbeitern auch jährliche Jobtickets an, mit denen Sie ein Jahr lang fahren können.

Der Rhein-Main-Verkehrsbund (RMV) in Hessen ist der größte Verkehrsverbund in Europa mit U-, S- und Regionalbahnen (RB) sowie Straßenbahnen und Bussen. Manche Bahnen haben ein Abteil für die 1. Klasse, das nur benutzt werden darf, wenn Sie eine Fahrkarte für die 1. Klasse haben. Fahrräder dürfen kostenlos in einigen Bahnen mitgenommen werden. Schauen Sie nach dem Fahrradsymbol an der Tür der entsprechenden Wagen.

Wenn Sie eine Wochen-, Monats- oder Jahreskarte haben, dürfen Sie abends nach 19 Uhr oder am Wochenende den ganzen Tag eine Zusatzperson und beliebig viele Kinder unter 15 Jahren mitnehmen. Fahrkarten sind für bestimmte Zonen gültig. Wenn Sie außerhalb Ihrer Zone reisen, benötigen Sie eine Anschlussfahrkarte. Schülerinnen und Schüler sowie Rentnerinnen und Rentner haben die Möglichkeit, eine Jahreskarte zum vergünstigten Preis von €365 zu kaufen. Informationen auf der Website des RMV und an Fahrkartenautomaten gibt es auf Englisch sowie in weiteren Fremdsprachen. Es ist immer wichtig, eine Fahrkarte im Voraus zu kaufen, da die Strafen ziemlich hoch sind, wenn Sie ohne Fahrkarte fahren.

Andere Verkehrsverbünde in der Region sind der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) für das Gebiet um Mainz in Rheinland-Pfalz, der  auf seiner Website auch über Informationen auf Englisch und Arabisch verfügt, sowie die Verkehrsgemeinschaft am bayrischen Untermain (VBU) für das Gebiet um Aschaffenburg in Bayern.