News & Veranstaltungen

Den Main entlang - Wiesbaden

News

©Wiesbaden Congress & Marketing GmbH

Wir sind fast am Ende unserer Reise den Main entlang. Unseren vorletzten Stopp machen wir heute in Wiesbaden. Wiesbaden ist die Landeshauptstadt von Hessen und die zweitgrößte Stadt in Hessen.

In Wiesbaden gibt es 15 Thermal- und Mineralquellen. Das macht Wiesbaden zu einem der ältesten Kurbäder in Europa. Schon vor 2000 Jahren war Wiesbaden ein beliebter Badeort. Später wurde Wiesbaden Weltkurstadt. Schlösser, elegante Residenzen und vornehme Hotels bestimmen deshalb auch heute noch das Stadtbild. Der europäische Adel traf sich hier, ebenso Dichter und Denker, die die heißen Quellen und deren heilende Wirkung genossen. Man nannte Wiesbaden deshalb das „Nizza des Nordens“. Einige dieser Quellen sind auch heute noch zugänglich.

Anders als Frankfurt, wurde Wiesbaden im 2. Weltkrieg kaum zerstört. Deshalb prägen auch heute noch die prachtvollen Häuser und Plätze die Stadt.

Den Mittelpunkt der Stadt bilden der Schlossplatz und das ehemalige Stadtschloss. Heute ist der Hessische Landtag im Stadtschloss untergebracht.

Die Spielbank in Wiesbaden gehört zu den bekanntesten Spielbanken in Deutschland. Dort gibt es eine besondere Art des Roulettes – das Wiesbadener Super-Roulette: Ohne zusätzlichen Einsatz kann an allen Roulettetischen gewonnen werden. Die Spielbank ist im Kurhaus untergebracht. Das Kurhaus ist ein prunkvoller Festbau und bildet den Mittelpunkt des Wiesbadener Kurecks:

Vor dem Haupteingang befindet sich das sogenannte Bowling Green, eine Rasenfläche mit zwei Springbrunnen. Im Süden befinden sich die Gebäude des Hessischen Staatstheater und im Norden die Spielbank. Hinter dem Kurhaus beginnt der langgestreckte Kurpark. Der Kurpark wurde 1852 im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt.

Das schrägste Wahrzeichen Wiesbadens ist die Nerobergbahn. Der Neroberg ist der Hausberg Wiesbadens innerhalb der Stadt und ein beliebtes Ausflugsziel. Mit der Bergbahn können sich Besucher auf die 245 Meter hoch gelegene Bergstation bringen lassen. Auf dem Neroberg gibt es einen der wenigen innerstädtischen Weinberge Deutschlands. Hier werden Rieslingtrauben angebaut.

Unser letzter Halt auf unserer Tour den Main entlang ist Mainz. Übrigens, Mainz und Wiesbaden sind die einzigen beiden Landeshauptstädte in Deutschland mit einer gemeinsamen Stadtgrenze.