Facebook icon Google icon Twitter icon download footer-youtube earth icon-email icon-phone marker druck-icon last-track-left-arrow

News

GeldtransFair in die Heimat

Viele Newcomer senden regelmäßig Geld an Verwandte und Freunde im Ausland. Die Website www.geldtransfair.de hilft Ihnen dabei die verschiedenen Geldtransfer-Anbieter zu vergleichen.

Fairer Geldtransfer ins Ausland

Viele Newcomer senden regelmäßig Geld an Verwandte und Freunde im Ausland. Die Kosten für den Geldtransfer sind dabei sehr unterschiedlich. Die Website www.geldtransfair.de hilft Ihnen dabei die verschiedenen Geldtransfer-Anbieter zu vergleichen.

Migrantinnen und Migranten schicken im Durchschnitt 20 bis 30 Prozent ihres Einkommens an Verwandte und Freunde im Herkunftsland. Die Kosten für den Geldtransfer sind dabei ganz unterschiedlich hoch und für viele nicht transparent. Es entstehen Wechselkursgebühren, Gebühren für den Geldtransfer-Anbieter und eventuell Gebühren der Bank im Empfängerland.

Um den Geldtransfer transparent zu gestalten, hat das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) im Auftrag des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) gemeinsam mit der Frankfurt School of Finance & Management die Website www.geldtransfair.de veröffentlicht. GeldtransFair.de ist die offizielle deutsche Preisvergleichswebseite für Geldtransfers von Deutschland ins Ausland. Hier können sich Migrantinnen und Migranten über Angebote und Preise von verschiedenen Geldtransfer-Anbieter in 35 Ländern informieren und den besten für sich heraussuchen. Der Service ist kostenfrei und unabhängig.

Ein tolles Angebot, dass zu Gunsten von Migrantinnen und Migranten die Transparenz des Geldtransfer-Marktes erhöht und so für mehr Wettbewerb zwischen den Anbietern führt.

Diesen artikel teilen: