Facebook icon Google icon Twitter icon download footer-youtube earth icon-email icon-phone marker druck-icon last-track-left-arrow

Find it in FRM: Behörden und Beratung

Sie sind gerade in FrankfurtRheinMain (FRM) angekommen? Unsere Roadmap bietet Ihnen eine erste Orientierung vor Ort. Oder planen Sie eine Einreise? Unerlässlich sind einige Gänge zu Behörden. Die wichtigsten stellen wir Ihnen hier kurz vor:

Genau wie die USA oder Kanada, ist Deutschland ein föderaler Bundesstaat. Das heißt, die Aufgaben des Staates sind aufgeteilt zwischen dem Bund und den 16 Bundesländern. Für das Einwanderungsgesetz ist zum Beispiel der Bund zuständig. Ausgeführt werden die Gesetze aber in Behörden vor Ort in den Bundesländern. Für die Ausländerbehörden sind damit die Landkreise, Städte und Gemeinden verantwortlich. Daher müssen Sie sich immer an die Behörde wenden, in deren Zuständigkeitsbereich Sie wohnen.

Die Bundesländer regeln zum Beispiel auch die Bildungspolitik. Deshalb ist das Schulsystem auch jeweils etwas unterschiedlich, je nachdem ob Sie in FRM in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz oder Bayern wohnen.

In jedem Landkreis und in jeder Stadt gibt es mindestens:

  • ein rgeramt
  • eine Ausländerbehörde
  • eine Agentur für Arbeit
  • eine Migrationsberatung

Was ist...

… ein Bürgeramt? Ein Bürgeramt (oder Bürgerbüro, Einwohnemeldeamt genannt) ist eine zentrale Anlaufstelle einer Stadt oder eines Landkreises, in dem häufige personbezogene öffentliche Dienstleistungen wie Wohnortanmeldung, Ausweisausstellung, Meldebescheinigungen usw. beantragt werden können.

… eine Ausländerbehörde? Ausländerbehörden sind für alle Fragen des Aufenthaltsrechts zuständig und entscheiden nach dem Aufenthaltsgesetz zum Beispiel über den jeweiligen Aufenthaltsstatus.

… eine Agentur für Arbeit? Eine Agentur für Arbeit ist eine Dienststelle der Bundesagentur für Arbeit und Ihre erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um Arbeitsmarktberatung und Jobsuche.

… eine Migrationsberatung? Das sind Beratungsstellen vor Ort, die neu zugewanderte Menschen beraten und begleiten.


Ausländerbehörden und Konsulate in Ihrer Nähe in FRM finden Sie einfach und schnell mit der Suchfunktion in unserer Karte. Die Kontaktdaten haben wir auch für Sie unter Downloads zusammengefasst.


Wussten Sie, dass ...

es in FRM Konsulate von 53 Ländern gibt, die Ihnen lange Wege zu den Botschaften in Berlin ersparen können? Schauen Sie in unserer Liste nach, ob Ihr Land auch dabei ist.


Informationen zum Gesundheitssystem in FRM erhalten Sie auf unserer Seite „Find it in FRM: Arzt und Behörden“. Dort stehen auch die wichtigsten Telefonnummern für Notfälle.

Für alle Fragen zu den Behörden gibt es in FRM einen Service für Sie: Unter der Behördennummer 115 erfahren Sie schnell und zuverlässig, welche Behörden und Ämter für welche Angelegenheiten zuständig sind, ganz egal ob Sie Fragen zum Reisepass, zur Anmeldung oder zum Wohngeld haben. Sie erreichen die Behördennummer 115 von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 18:00 Uhr (MEZ). 

Migrationsberatungsstellen können Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finden. Hier finden Sie eine Auswahl der Migrationsberatungsstellen in FRM:

Hilfreiche Kontakte

Arbeiterwohlfahrt-Rheingau-Taunus-Kreis Soziale Arbeit gGmbH
 

Wir sind in der Migrationsberatung als Kooperationspartner des BAMF tätig und beraten Migrant*innen, vor, während und nach dem Integrationskurs in alles Belangen ihres Lebens.
Die Beratung umfasst u. a. Integration und Bildung. Bedarfsorientierte Einzelfallbegleitung nach dem Verfahren der Fallbesprechung. Begleitung der Zuwanderer vor, während und nach dem Integrationskursbesuch.
Nach erfolgreichen Verhandlungen zwischen der AWO und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erteilte die Behörde die Zusage, eine ganze Stelle der Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer im Rheingau einzurichten.
Angesiedelt ist die Stelle bei der AWO Rheingau-Taunus Soziale Arbeit gGmbH in Bad Schwalbach.

Landkreis / Stadt: Landkreis Rheingau-Taunus
Hohlweg 45
65396 Walluf

Tel.: +49 6123 790 742
E-Mail: esposito@awo-rtk.de
Website: http://www.awo-rtk.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Italienisch
Kosten: Kostenfrei

Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Wiesbaden
 

Das Angebot der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer verfolgt das Ziel, Migrantinnen und Migranten auf ihren Weg zur Integration in Deutschland zu begleiten und zu unterstützen.

Landkreis / Stadt: Stadt Wiesbaden
Alcide-de-Gasperi-Str. 2
65197 Wiesbaden

Tel.: +49 611 31 4411
E-Mail: sibel.gueler@wiesbaden.de
Website: http://www.awowiesbaden.de/unsere-einrichtungen/migrationsberatung/
Wir sprechen: Deutsch, Türkisch, Englisch
Kosten: Kostenfrei

AWO Bildungs- und Beratungsdienste Rhein-Main
 

Die Beratungsdienste bieten Menschen mit Migrationshintergrund Unterstützung bei Fragen zu Spracherwerb, Schule, Ausbildung, Beruf, Anerkennung von Abschlüssen, ausländer- und sozialrechtlichen Themen, finanziellen Problemen, Kontakten zu Behörden, Kinderbetreuung, persönlichen und familiären Angelegenheiten. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Unser Sprachkursangebot umfasst Integrationskurse (allgemeine Kurse, Kurse für Eltern, Kurse für junge Erwachsene, Orientierungskurse) und weiterführende DeuFö-Kurse (B2). Die Kurse werden vom BAMF gefördert und können ggf. auch kostenfrei besucht werden.

Landkreis / Stadt: Stadt Frankfurt am Main
Justinuskirchstraße 3a
65929 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 308 580 515
E-Mail: hannelore.ringeisen@awo-hs.org
Website: https://www.awo-hs.org
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Türkisch, Persisch, Arabisch, Russisch, Kroatisch, Serbisch, Bosnisch, Bulgarisch, Italienisch
Kosten: Teilweise Kostenpflichtig

AWO Migrationsberatung Aschaffenburg
 

Die Migrationsberatung bietet in Aschaffenburg und dem Landkreis lebenden Migranten*innen Hilfe in Form von individueller und bedarfsorientierter Beratung und Begleitung an. Unser Angebot ist kostenfrei und findet auf vertraulicher Basis statt. Wir beraten u.a. zu folgenden Fragestellungen:
- Aufenthaltsrechtliche Fragestellungen
- Sprachqualifizierung
- Wohnungssuche
- Berufliche Qualifizierung /Anerkennung von Bildungsabschlüssen
- Sozialleistungen/ finanzielle Fragen
- Familiäre und soziale Problemlagen

Landkreis / Stadt: Stadt Aschaffenburg
Treibgasse 24
63739 Aschaffenburg

Tel.: +49 6021 233 58
E-Mail: migrationsberatung-ab@awo-unterfranken.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Türkisch
Kosten: Kostenfrei

Caritasverband Frankfurt e. V.
 

Mit rund 100 Einrichtungen und Diensten in den verschiedenen Feldern der sozialen Arbeit gehört der Caritasverband zu den großen Trägern der freien Wohlfahrtspflege in Frankfurt. Als kompetenter und moderner Dienstleister, dessen Handeln auf christlichen Werten aufbaut, bieten wir gemeinsam mit katholischen Kirchengemeinden in Frankfurt, ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Mehr als 1.600 Beschäftigte sowie rund 1.400 Ehrenamtliche setzen sich bei uns täglich für die Beteiligung aller Bürger/-innen an einer solidarischen und sozialen Stadtgesellschaft ein und bieten allen Menschen Unterstützung für ein gelingendes Leben.

Landkreis / Stadt: Stadt Frankfurt am Main
Alte Mainzer Gasse 10
60311 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 298 20
E-Mail: info@caritas-frankfurt.de
Website: https://www.caritas-frankfurt.de
Wir sprechen: Deutsch, Englisch
Kosten: Kostenfrei

Caritasverband für den Bezirk Limburg e.V.
 

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, Flüchtlingsberatung und Jugendmigrationsdienst. Begleitung von Integrationsprozessen / Case Management sowie Krisenintervention / Kurzberatung.

Landkreis / Stadt: Landkreis Limburg-Weilburg
Neumarkt 7
65549 Limburg

Tel.: +49 6431 200 540
E-Mail: s.schneider@caritas-limburg.de
Website: http://www.caritaslimburg.de/
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Persisch
Kosten: Kostenfrei

Deutsches Rotes Kreuz, KV Friedberg, Fachbereich Migration
 

Ziel der Migrationsberatungsstelle ist es, den Integrationsprozess bei Migranten mit der Methode des Case Managements aktiv in die Wege zu leiten, zu steuern und zu begleiten.
Wir erstellen mit Ihnen gerne einen individuellen Integrationsförderplan, der alle integrationsrelevanten Themen beinhaltet.

Ziel der Asylverfahrensberatung ist es, Flüchtlinge während ihres Asylverfahrens zu leiten und zu begleiten. Wir beraten Flüchtlinge im Asylverfahren, Geduldete Flüchtlinge mit Bleibeperspektive und freiwillige Rückkehrer. Wir begleiten Sie während Ihres Asylverfahrens und informieren Sie über den Ablauf, Rechte, Pflichte uvm.

Landkreis / Stadt: Landkreis Wetterau
Homburger Str. 26
61169 Friedberg

E-Mail: sezgin.yilmaz@drk-friedberg.de
Website: http://www.drk-friedberg.de/
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Zazaki
Kosten: Kostenfrei

DRK-Kreisverband Offenbach, Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer
 

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) des DRK-Kreisverband Offenbach bietet Beratung und Unterstützung, die es ermöglicht, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden. Die Beratungsthemen reichen von Vermittlung in Sprach-und Integrationskurse, Kinderbetreuung, Hilfe bei Behördenkontakt, Informationen bezüglich Aufenthaltsfragen, Lebensunterhalt, Wohnen und Freizeit, Ausbildung und Beruf bis hin zu Beratung bei persönlichen und familiären Problemen. Das Beratungsangebot versteht sich als unterstützende Hilfe zur Selbsthilfe. Die Beratung ist streng vertraulich, kostenfrei und unabhängig.

Landkreis / Stadt: Stadt Offenbach am Main
Spessartring 24
Team Soziale Dienste
63071 Offenbach am Main

Tel.: +49 151 171 250 87
E-Mail: petra.rank@drk-of.de
Website: http://www.drk-of.de/angebote/migrationsberatung.html
Wir sprechen: Deutsch, Englisch, Hindi
Kosten: Kostenfrei

Diesen artikel teilen: